Athletik Sektion des FC Basel

Geschichte

Foto Charlces RöthlisbergerDer FC Basel gratuliert der Athletik-Sektion zum 80. Geburtstag. Im Jahre 1907 wurde die Athletiksektion als Satusverein gegründet und zwar unter dem Namen Kraftsportverein Basel. Als Satusverein konnten aber die Aktiven nicht an der Olympiade oder an den Weltmeisterschaften teilnehmen, wohl aber als Mitglied des SFAV-Schweiz. Dank der Initiative der Herren Dr. DUblin, Rinderer, Groh und Dannenberger wurde im Jahre 1933 der Übertritt zum FC Basel perfekt. Der Kraftsportverein wurde umbenannt in Athletik-Sektion des FC Basel. Die Mitglieder dieser Sektion haben den FCB immer wieder tatkräftig unterstützt, sei es beim Abbruch der alten Holztribüne auf dem Landhof, oder beim Umbau desselben. Viele ihrer Mitglieder sind heute noch im Tribünendienst tätig.

Als Ordnungsdienst im St. Jakob-Stadion oder beim FCB-Losverkauf, immer haben Sie sich für den FCB eingesetzt, wofür ich Ihnen im Namen des FC Basel herzlich danken möchte. Für das weitere Gedeihen Ihrer Sektion, wünsche ich Ihnen alles Gute und hoffe, dass Sie dem FCB weiterhin die Treue halten.

Charles Röthlisberger
Geschäftsführer des FC Basel

Fotonachweis:
Personenlexikon des Kanton Basel-Landschaft