Athletik Sektion des FC Basel

Geschichte

Begleitwort des Präsidenten

Foto Ruedi FeisstAm 29. August 1957 feiert die Athletik-Sektion des Fussballclub Basel sein 80-jähriges Bestehen. Aus diesem Grunde wurde an der vorletzten GV einstimmig beschlossen, eine Vereinschronik zu erstellen. In verdankenswerter Weise hat sich für diese enorme Arbeit unser altbewährtes Mitglied Hermann Gogel zur Verfügung gestellt. Ihm zur Seite stand noch Heinz Fröscher.

Mit unermüdlichem Einsatz und mühevoller Kleinarbeit trug er die Daten für unsere Vereinschronik bei unseren alten Mitgliedern, Zeitungsarchiven, im Staatsarchiv, den Protokollbüchern usw. zusammen.

Die nachfolgenden Ausführungen sollen also die wichtigsten Meilensteine in der Vereinsgeschichte enthalten.
Aus Grund der lückenhaften Unterlagen können sie Jedoch niemals den Anspruch auf Vollständigkeit erheben. Diese Vereinschronik soll als Dokumentation und Nachschlagwerk für unsere Nachfolger und für die Zukunft dienen. Es wird darin von der Gründungszeit im Jahre 1907 bis zum heutigen Zeitpunkt nicht nur ein Stück Vereinsgeschichte, sondern auch schweizerische Ringergeschichte festgehalten. Die reich bebilderte Dokumentation dürfte ein “Leckerbissen“ für Jeden Ringerfreund sein.
In der langen Zeit unseres bestehen gab es immer wieder Höhen und Tiefen, gute und schlechte Zeiten. Mancher Sturm fegte über unser Vereinschiff hinweg und vermochte es zu beschädigen. Doch unter ist es bis Jetzt noch nie gegangen und wird es hoffentlich auch in Zukunft nicht gehen. Dank dem dass wir immer wieder gute Kapitäne und Steuermänner an Bord hatten, vermochte unser Vereinsschiff allen Steuermänner zu trotzen. Allen unseren Vorgängern können wir es verdanken, dass wir in diesem Jahr das 80-jährige Jubiläum feiern können. Aus diesem Grunde möchte ich als amtierender Vereinspräsident, aber auch im Namen des Vereins, allen meinen Vorgängern den allerherzlichsten Dank für ihre geleistete Arbeit und ihren Einsatz aussprechend.

Ebenso möchte ich an dieser Stelle auch dem Organisations-Komite meinen allerherzlichsten Dank aussprechen. Es setzte sich wie folgt zusammen:

Präsident: Roger Dietiker
Vize-Präsident: Ruedi Feisst
Sekretär: Remo Stalder
Kassier: André Rindlisbacher
Unterhaltung: Hanspeter Widmer Tombola: Laszlo Csiba
Inserate: Albert Wolf
Vereinschronik: Hermann Gogel
Propaganda: W. Stampfli
Presse: Hans Stark
Zum Abschluss möchte ich noch meine HOFFNUNG & ZUVERSICHT zum Ausdruck bringen, dass “unser“ Verein auch in Zukunft mit Stolz und Genugtuung nicht nur in die Vergangenheit sondern auch in die Gegenwart schauen kann. In diesem Sinne wünsche ich dem Verein für die Zukunft alles Gute und viel Erfolg in sportlicher und gesellschaftlicher Hinsicht.
Auf Wiedersehen im Jahre 2007 bei der 100-jährigen Jubiläumsfeier

Euer Praesident:
Ruedi Feisst